Cloppenburgs Senioren aktiv und mobil


Der besondere Film

Termin:    Mittwoch, 15. September 2021 um 16:00 Uhr im CinceCenter.

 

Titel:         "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen”

Eintritt:  € 6,50

 

Zum Inhalt:

 

Tragikomödie über eine Pflegekraft, die sich um einen an Demenz erkrankten schroffen Herren kümmert.

Marija (Emilia Schüle) kam nach Deutschland, um für ihre Familie in der Ukraine Geld zu verdienen. Zu Hause hat Marija Germanistik studiert, in Deutschland wird sie nun - bei mieser Bezahlung - von der Tochter des Patienten wie eine Leibeigene behandelt. Ihr neuer Job führt sie in eine alte Villa, wo sie sich um den an Demenz erkrankten Curt (Günther Maria Halmer) kümmern soll, der seinen Alltag nicht mehr allein meistern kann. Angestellt von Curts Tochter Almut (Anna Stieblich) bringt Marija schon bald nur dank ihrer Anwesenheit das ohnehin fragile Familienkonstrukt gehörig durcheinander.

Anfangs abweisend, denkt Curt bald, dass Marija eigentlich seine längst verstorbene Ehefrau Marianne sei. Kontrollfreak Almut, die sich in den letzten Jahren um ihren Vater kümmerte und sich nie wertgeschätzt fühlte, kann sich dieses Spiel nur bedingt ansehen. Marija lässt sich hingegen darauf ein und erweckt bei Curt Erinnerungen an die 1970er und eine Lebensfreude, die längst als verschollen galt. Als dann noch Curts entfremdeter Sohn Philipp (Fabian Hinrichs) auftaucht und ausgerechnet ein Auge auf Marija geworfen hat, ist das Chaos perfekt.

 

Familiendrama gepaart mit tiefgründigem Humor. Das Regie-Duo Nadine Heinze und Marc Dietschreit erzählt eine Geschichte über ein fragiles Familienkonstrukt in das eine Außenstehende eindringt und für noch mehr Chaos, aber zugleich auch Annäherung sorgen könnte. Die Uraufführung fand beim Max-Ophüls-Filmfestival 2021 statt.

                              *********************************************************************************

Eine Registrierung erfolgt über die luca-App oder das Ausfüllen eines Kontaktdatenformulars.

KEINE Testpflicht, KEIN Impf- oder Genesenennachweis notwendig! (Bei Inzidenz unter35)

Medizinische Maske oder FFP2-Maske beim Betreten des Foyers und im gesamten Kinobereich erforderlich ! Die Maske darf am zugewiesenen Platz im Saal abgenommen werden !!

 

 



Abschied von "Café Alzheimer"

Abschied: "Café Alzheimer" hört nach 16 Jahren auf

Cloppenburg - Mechtild Ottenjann - Juli 2021

Nach fast 16 Jahren haben die Initiatoren des "Café Alzheimer", einer Einrichtung für an Demenz erkrankte Personen und deren Betreuer im einstigen Haus der Senioren, heute "Die Macher", aufgegeben. Lange ausgebremst durch Corona sehen sie jetzt keine Möglichkeit mehr, die Treffen wieder regelmäßig zu organisieren. Am 19. Oktober ist jedoch ein Abschiedstreffen im Haus "Die Macher" in der Brandstraße 5 in Cloppen-burg geplant. Anmeldungen bis zum 08. Oktober unter der Telefonnummer  (04471) 8 76 88.