Kunterbuntes

Aus "Miss You" -Jahresbericht 2020/21 der Katholischen Kirchengemeinde St. Andreas Cloppenburg

Neues Ende um Max und Moritz

 

Kurz vor dem coronabedingten Stillstand war die Weltliteratur das Thema bei "Top im Kopf". Mit Wortfindungsübungen, Rätseln zu Büchern oder Wortbrücken näherten sich die damals noch über 20 Teilnehmenden dem Thema zu Büchern, Autoren und Dichtern. Auch Wilhelm Buschs "Max und Moritz" war Gegenstand des Gedächnistrainings. Die Lustaufgabe bestand darin, das Ende der Geschichte, um Max und Moritz umzu-schreiben. Zwei Beispiele (siehe "Gedichte" unten) zeigen die Kreativität und die Formu-lierungsgabe der beiden Teilnehmerinnen Gerda Maisel und Renate Rempe.

 

**********************************************

Gedicht von Gerda Maisel

 

Max und Moritz, diese beiden,

mochte ich als Kind schon leiden,

und das am End' die Gäns' sie fressen,

ist heut'gem Recht nicht angemessen.

Damit die Knaben sich bewähren

und auf die rechte Bahn umkehren,

fällt dieses Urteil mit Bedacht:

"Der Schaden wird erst gut gemacht!".

Die Aufsicht führt die Frau von Böck

und meutern, kneifen hat kein' Zweck.

So füttern täglich pünktlich sie

Witwe Boltes Federvieh.

Max trägt für Böck die Ware aus,

und Moritz fegt des Bäckers Haus.

Auch Lämpel gehen sie zur Hand

und streichen neu die Klassenwand.

Bei Onkel Fritz nun brav und still

gehorchen sie, wie er das will.

Und am End' beim Bauer Mecke

füllen sie die Hafersäcke.

Ob es was geholfen hat,

steht auf einem andern Blatt.

  

Gedicht von Renate Rempe

 

Ein Gaumenschmaus ganz nebenbei,

das ist ein weichgekochtes Ei.

So war es auch bei Witwe Bolte,

die sich dann gleich drei Hühner holte.

Ein stolzer Hahn kräht in der Früh

und bewacht das Federvieh.

Doch Max und Moritz beim Verstecken,

versuchen etwas auszuhecken.

Hahn und Hühner bekommen Pillen,

damit sie schnell zur Ruhe finden.

Nun holen sie sich vier Attrappen

und lassen sie am Baume zappeln.

Im Alter lässt das Sehen nach

und so ist es auch an diesem Tag.

Witwe Bolte sieht mit Schrecken,

wie sich ihre Hälse recken.

Das kann nicht sein, schreit

sie voll Kummer

und fällt in einen tiefen Schlummer.

Max und Moritz sehen das

und beenden ihren Spaß.

Die Hühner kommen wieder frei

und legen alle drei ein Ei.

So langsam wird Frau Bolte wach

und denkt, was habe ich denn gemacht.

Beglückt sieht sie die Hühner da

und meint das ist doch sonderbar.

Am Baum, da hingen der Hühner vier

und jetzt laufen sie bei mir.

Da kommen die Buben angerannt

und reichen Frau Bolte ihre Hand.

Sie sagt, kommt rein ihr beiden Knaben

Wir woll'n uns an den Eiern laben.

 


Rätselecke

Auflösungen siehe oben in der blauen Leiste: Rätsellösungen (bitte anklicken).

Dreifach
Hier muss der Platzhalter 333, durch den jeweils gleichen Buchstaben ersetzt werden. Diese Übung schult Ihre Wortfindung und Kreativität.

Beispiel: Flu333enke = Flusssenke

 

1) Schlu333trich,                     2) Kontro333ampe,
3) Klose333ür,                         4) Hu333chale,

5) Be333uch,                           6) Krista333euchter,

7) Balle333änzer,                    8) Kongre333aal,

9) Fußba333ehrer.

Zungenbrecher

Sprechen Sie diesen Zungenbrecher laut und werden Sie dabei immer schneller. Wenn Sie ihn auswendig können, zählen Sie imKopf, wie viele Punkte sich im Zungenbrecher finden.

 

Auf den sieben Robbenklippen sitzen sieben Robbensippen, die sich in die Rippen stippen, bis sie von den Klippen kippen.


Was ist denn hier passiert?

Nachfolgende Tiere sind mit ihrem Namen durcheinandergeraten! Welche sechs Tiere gibt es wirklich?

Brillenwal,  Ameisengorilla,  Koalaschwein,  Buckelschlange, Hängebauchbär, Bergbär.

Welche Blume bin ich?

Wildes Tier- Teil des Mundes

Weibliche Gestalt- Kleidungsstück

Edelmetall- Anstreichmittel

Edelmetall – Niederschlag

Frühlingsfest- große Schelle

Jahreszeit-Dauer-Lottereischeine

Nahrungsmittel- weiblicher Vogel

Herrscher- Wachslicht

Karton-Stengel

Raubtier-kleiner Mund

Gehölz- Handwerkstitel

Wildes Tier-gesundes Getränk


Nr. 1

 

Welcher Buchstabe gehört hier nicht hin
und wie oft ist er eingefügt?

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOCOOOOOOOO
OOOOOOOOOCCOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOCOOOOOO 

Nr. 2

 

Welcher Buchstabe gehört hier nicht hin
und wie oft ist er eingefügt?

FFFFFFFFFFFFFFFFEFFFFFFFFFFFFFFF

FFFFFEFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF
FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFEEFFFFFFFFF
FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF
FFFEFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFEFFFFF        

 Nr. 3

 

Welche Zahlen gehören nicht in die Aufzählungund wie oft ist welche Zahl eingefügt?

8888888888838888888888 888888
8888888888888888883388888888
8888883888888888888888888888
8888688888888888888888888888
8888888888888888888889888888           


 

Wo sind die Zugvögel?

 

      838485959050393838284050NACHTIGALL9394949

      98392194ß340282ß0493929390403403STORCH84

      034032020902934030939399ROTKEHLCHEN93838

      98654574812384EBLAWHCS64748930034009900

      883994LÄRCHE828849494949088383838494999

      92828930003038892929229LERCHE8329r402398

      8003872230009973726ZTIBEIK9383929282828

 

      SDJFWIEJFWOEERDJFKSKRANICHDKFFSDFSDWSE

      LSKJFFLFCKWÜROTKEHLCHENJJDMSNASASDJDD

      AMSTURTELTAUBENQOWASNDADDNDNDDANDD

      SKDJFWKESCHILFROHRSÄNGERSDJAJNDKQWDDAS

      KAJSDQWEQWDWGARTENROTSCHWANZPWWPOO

      DJQKDQSTARKJWDQKHIEKDAKLSASXASASASASCD

      KDKJDDDWIPPSTERTDNDDQLJDQJDBACHSTELZEBJL

     °    JDCWDDMAUERSEGLERKAJSKHDDQEEEEEEDDSXX